MSC Europa wird ihre Premierensaison im Mittelmeer verbringen

0
145
MSC Europa

 
 
 

Vor wenigen Tagen wurde der Stahlschnitt der MSC Europa gefeiert, nun soll auch ihr erstes Reisegebiet feststehen

MSC Kreuzfahrten startet 2022 in eine neue Schiffsgeneration. Mit der MSC World Class wird es zahlreiche Neuerungen geben, unter anderem wird die MSC Europa, die 2022 in Dienst gestellt werden soll, mit LNG (Flüssigerdgas) betrieben. Insgesamt soll die MSC World Class fünf Schiffe umfassen.

Doch damit nicht genug, auch an Bord der MSC Europa sollen bereits Brennstoffzellen zum Einsatz kommen. Mit diesen beiden Maßnahmen werden die neuen Schiffe der World Class um weiten umweltfreundlicher als die bisherigen Schiffe der MSC Flotte. Was nun recht wenig überraschend ist, ist dass auch die MSC World Class ihre Premierensaison im Mittelmeer feiern soll, so der Unofficial MSC Cruises Fan Club auf Facebook. Ihr erster Heimathafen soll der Hafen von Genua sein.

Mit der MSC Europa wird das erste von fünf Kreuzfahrtschiffen der World Class 2022 in See stechen, die anderen Schiffe der Klasse sollen bis 2026 in Dienst gestellt. Die World Class wird die größte Schiffsklasse der privatgeführten Reederei MSC Cruises werden. Doch im gleichen Zeitraum wird MSC auch die Fans kleinerer Schiffe beglücken, denn in den Jahren 2023, 2024, 2025 und 2026 werden vier Schiffe mit Platz für bis zu 1000 Passagieren in Dienst gestellt.