Erdgas für Europa: Israel plant Pipeline durch das Mittelmeer

0
7622

 
 
 

Israel will bis 2025 durch eine Pipeline Erdgas nach Europa liefern.

Es sei geplant, ein entsprechendes Abkommen mit Griechenland, Zypern und Italien bis Anfang Februar zu unterzeichnen, sagte Energieminister Steinitz dem Militärrundfunk. Ein Jahr nach Abschluss einer Machbarkeitsstudie der Europäischen Union mit positiven Ergebnissen hätten die vier beteiligten Länder sich grundsätzlich geeinigt.

Die 2100 Kilometer lange Pipeline soll ersten Studien zufolge rund sechs Milliarden Euro kosten und auf dem Grund des Mittelmeers verlegt werden. Vor der israelischen Küste gibt es reiche Gasvorkommen.