Griechenland-Urlaub – das facettenreiche Land der Götter

0
8407

 
 
 

Sonnenanbeter, Aktivurlauber und Geschichtsfans kommen gleichermaßen auf ihre Kosten

Griechenland ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Kein Wunder! Denn wer macht nicht gern Urlaub bei den Göttern. Zumal der Flug von Deutschland nur etwa drei Stunden dauert. Der Mittelmeeranrainerstaat lockt mit endlos langen Sandstränden, kristallklarem Wasser, atemberaubenden Landstrichen, hübschen Tavernen und der herzlichen Gastfreundlichkeit der Hellenen. Doch Griechenland hat mehr zu bieten als Sonne, Strand und Meer. Zahlreiche Ausgrabungsstätten, Ruinen und antike Bauwerke zeugen von der wechselvollen Geschichte des Landes. Das Team von Ab-ins-blaue https://www.ab-ins-blaue.de/urlaub/griechenland.html zeigt Ihnen, wie vielfältig ein Griechenland-Urlaub sein kann.

Griechenland-Urlaub: Bade-, Aktiv- oder Kultururlaub?

Die Hellenische Republik hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Sonnenanbeter kommen an den ausgedehnten weißen Sandstränden voll auf ihre Kosten. Für alle Großstadt-Fans, Shopping-Begeisterte und Geschichtsinteressierten ist ein Städtetrip nach Athen genau das Richtige. Und auch Aktivurlauber, die gerne Schnorcheln, Tauchen, Surfen, Segeln oder Wandern finden hier ihr Paradies auf Erden. Wer ausreichend Zeit hat, sollte eine Rundreise durch Griechenland buchen, um alle Gesichter des abwechslungsreichen Landes kennenzulernen.

Kilometerlange Traumstrände für Sonnenanbeter

Die griechische Küstenlinie ist stolze 13.700 Kilometer lang. Allein entlang der Ägäisküste können Sie zwischen 380 erstklassigen Stränden wählen. Feinkörniger weißer Sand, tiefblaues Wasser sowie Luft- und Wassertemperaturen, die im Sommer verlässlich zwischen 25 und 30 Grad liegen, sind ideale Bedingungen für einen entspannten Badeurlaub. Am besten wählen Sie ein Hotel mit Meerblick, um am Abend beobachten zu können, wie die glutrote Sonne das Wasser küsst.

Einer der beliebtesten Badestrände ist Boidokolia auf der Peloponnes-Halbinsel im Süden Griechenlands. Hier kann man beim Sonnenbaden, Schwimmen oder Flanieren auf der palmengesäumten Strandpromenade die Seele baumeln lassen. Die Küsten von Peloponnes trumpfen mit kilometerlangen Traumstränden, malerischen Buchten und romantischen Fischerdörfern auf. Niedliche weiß getünchte Häuser mit blauen Fensterläden und urige Tavernen machen die Urlaubsidylle perfekt. Auch die griechischen Inseln Rhodos, Kreta und Korfu sind perfekte Ziele für einen relaxten Strandurlaub. Rhodos gilt beispielsweise als sonnigste und wärmste Insel des Landes https://www.ab-ins-blaue.de/urlaub/griechenland/badeurlaub.html.

Ein Paradies für Wassersportler, Wanderer und Biker

Nicht nur Badeurlauber zieht es an die griechischen Strände. Die Küste ist auch für Wassersportler ein wahres Eldorado. Jedes Jahr locken Mittelmeer und Ägäisches Meer Tausende Segler, Taucher und Surfer an. Und für solche, die es noch werden wollen, gibt es an vielen Stränden Tauch- und Surfschulen. Wanderer und Biker sollten als Reisezeit den Herbst oder das Frühjahr bevorzugen, wenn die Temperaturen noch gemäßigt sind. Naturfreunde kommen auf Kreta ins Staunen: Die wilde Samaria-, Imbros- und Aradena-Schlucht sorgen für atemberaubende Anblicke. Zudem lassen Kulturerbestätten wie Mykene, Korinth, Nafplio, der Nestorpalast oder Olympia das Herz jedes geschichtsbegeisterten Urlaubers höher schlagen.

Kein Griechenland-Urlaub ohne Athen

Natürlich darf die Hauptstadt Athen auf keiner Griechenland-Reise fehlen. Hier können Sie auf den Spuren der Götter wandeln. Die „Akropolis“ und das „Kloster Daphni“ bilden zwei imposante, mit dem UNESCO-Weltkulturerbe-Titel geadelte Highlights der Metropole. Auch eines der weltweit bekanntesten Gebäude wartet hier auf Sie: der Parthenon. Der Tempel ist eines der berühmtesten noch erhaltenen Baudenkmäler des antiken Griechenlands. Die griechische Hauptstadt überzeugt mit architektonischen Glanzlichtern, facettenreichem Kulturangebot und ausgeprägtem Nachtleben. Ein Besuch lohnt sich besonders zwischen Mai und Oktober. Die Festspiele von Athen und Epidavros halten dann eine bunte Mischung an Kulturveranstaltungen bereit https://www.ab-ins-blaue.de/urlaub/griechenland/athen-staedtereise.html.

Weitere Infos: https://www.ab-ins-blaue.de/urlaub/griechenland.html