Zwei Deutsche bei Venedig vermisst

0
10293

 
 
 

Zwei deutsche Touristen sind mit einem Boot in der Nähe von Venedig verschwunden. Die Suche nach den beiden laufe seit der Nacht zum Samstag, sagte ein Sprecher der Küstenwache von Venedig am Samstag der Deutschen Presse-Agentur. Sie seien wohl in einem Kanal bei Caorle unterwegs gewesen. Wegen schlechten Wetters könnten sie abgetrieben sein. Woher genau die beiden Vermissten kamen, konnte der Sprecher nicht sagen. Es laufe eine Rettungsaktion, hieß es bei der Küstenwache in Caorle.

Italienische Medien berichteten, das kleine Boot habe möglicherweise einen Motorschaden gehabt. Die beiden rund 50-Jährigen, ein Mann und eine Frau, seien unterwegs gewesen, um ihre Unterkunft am Wasser zu erreichen.